Dienstplan für Assistenzärzte mit immerwährendem Kalender

 

Diese immerwährende Tabelle vereinfacht dadurch die Planung, dass während der Ausfüllung der Tabelle mit den Arztnamen in Echtzeit Berechnungen dargestellt werden, die am Ende der Planung von einer Abteilung relevant sind (mindestens 2 Wochenenden frei im Monat, Anzahl der Dienste, generierte Urlaubstage usw.). Doppelte oder fehlende Einträge sind durch Markierungen leicht zu erkennen. 

25,00 EUR inkl. 19 % MwSt. |  
Nach den Tarifverhandlungen mit dem Marburger-Bund ist die Erstellung eines Dienstplanes im stationären Bereich für Personaloberärzte richtig komplex geworden. Diese von mir entworfene immerwährende Tabelle vereinfacht dadurch die Planung, dass während der Ausfüllung der Tabelle mit den Arztnamen in Echtzeit Berechnungen dargestellt werden, die am Ende der Planung von einer Abteilung relevant sind (mindestens 2 Wochenenden frei im Monat, Anzahl der Dienste, generierte Urlaubstage usw.). Doppelte oder fehlende Einträge sind durch Markierungen leicht zu erkennen. Der Plan kann z. B. monatsweise kompakt ausgedruckt oder exportiert werden. Die Personen werden an Kalendertagen zu Stationen zugeordnet, ein personalisierter Arztdienstplan wird automatisch generiert. Eine ATOSS-konforme Umkodierung erleichtert die Übertragung der Daten, auch wenn es z. Z. keine Schnittstelle existiert. Die Excel-Tabelle enthält keine Makros. Keine Haftung, kein Service.

Konfiguration des immerwährenden Kalenders

Das aktuelle Jahr wird in der Tabelle „Feiertage“ Zelle A1 angegeben, in allen Tabellen (Plan, Plan A, B und C) werden die Wochenenden und die Feiertage farblich markiert.

Die Feiertage können in der Tabelle „Feiertage“ in den Zellen A2:A25, die Schulferientage in den Zellen A31:A121 definiert.

Konfiguration der Stationen und der Ärztenamen

Die Felder M20:BH20 in der Tabelle „Plan“ entsprechen den Stationen, bzw. Urlaub, Freizeitausgleich, Externe Fortbildung, Krankheit etc...

Die bis zu 20 Ärztenamen werden in die Felder BO20:CH20 definiert, daraufhin sind diese Namen in der ganzen Tabelle farblich markiert. Die Namen, die „Arzt“ enthalten (Z. B. Arzt19) werden von der Statistik (wie in den Spalten BI bis BM) ausgenommen. Die Namen der Ärzte werden je nach Datum und Kategorie in die Felder M21:BH394 eingefügt.

Der Dienstplan wird so in der Tabelle „Plan“ erstellt, die Tabellen „Plan A bis C“ bilden die gleichen Daten ab, nur anders dargestellt.

Vorgehensweise bei Planung eines bestimmten Monates

Der Monat zur Planung wird im Feld L19 ausgewählt. Im ausgewählten Monat werden die ausgewerteten Daten gezeigt. L1:L18 zeigt die Anzahl der pro Arzt nicht eingeteilte Arbeitstage im aktuellen Monat. Die Spalten P, Q und R zeigen die Nachtdienste, Wochenenddienste sowie die Gesamtanzahl der Dienste im aktuellen Monat. Zu den Wochenenddiensten gehören die Nachtdienste von Freitag bis Sonntag sowie die NFZ- und Tagdienste am Samstag und Sonntag. 

Die Spalten T und U zeigen die freien bzw. die gesamten Wochenenden im aktuellen Monat. Die Spalten V und W zeigen die generierten plus Urlaubstage und die Gesamtanzahl an Diensten im Jahr.

Die mehrfache oder fehlende Arztbesetzung an einem Tag ist im Bereich BO21:CF394 zu erkennen.



Weitere Produktbilder:





Betriebssystem:  MS-Windows
Office-Version:  Die Datei, im xlsx-Format, ist kompatibel mit allen Microsoft „Excel für Windows“ Versionen ab 2010 (v14.0) sowie mit „Excel für Mac“ ab 2016 (v15.0) sowie neueren Excel-Versionen.
Sonstige Voraussetzungen:  Einige Funktionen sind unter Macintosh möglicherweise nicht lauffähig.
Autor:  Dr. Laszlo Sarvary-Arantes

Anzeige

Gemeinkostenwertanalyse kostenlos herunterladen

Melden Sie sich zu unseren Excel-Vorlagen Newsletter an und erhalten kostenlos die Excel-Vorlage Gemeinkostenwertanalyse mit Excel und weitere Vorzugsangebote dazu.

Zur Newsletter-Anmeldung >>



25,00 EUR inkl. 19 % MwSt. |  

Bitte beachten Sie: Alle Vorlagen wurden durch unsere Fachredaktion sorgfältig überprüft. Wir können jedoch keinerlei Haftung oder Garantie für die individuelle Nutzung dieser Vorlagen übernehmen (siehe AGB).

Weitere Excel-Vorlagen



1 - 510 von 510
Erste | Vorherige | 1 | Nächste | LetzteSeite
 

Anzeige
RS Controlling System

Keine passende Excel-Vorlage gefunden? 

Wir erstellen Ihnen eine neue oder passenden eine vorhandene Vorlage für Sie an!
1. Anforderungen beschreiben
Teilen Sie uns mit, wie Ihre Excel-Vorlage aussehen soll, welche Funktionen abgedeckt werden sollen.
2. Wir erstellen Ihnen ein Angebot
Wir besprechen Ihre Anforderungen und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.
3. Umsetzungsprozess und Testphase
Prüfen Sie ob die von uns erstellte Excel-Vorlage Ihren Vorstellungen entspricht, und falls ja: arbeiten Sie jetzt effizienter! Falls nein, bessern wir nach.
Weitere Informationen erhalten:jetzt Angebot anfordern
Anzeige

Buchtipp: Vermieter 1x1

vermieter1x1-umschlag-web_330px.jpgVermieter sein ist nicht leicht. Es gibt viel zu regeln und Einiges zu beachten. Vermieter 1x1 versteht sich als praktischer Leitfaden für Vermieter, der zwar juristische Hintergründe vermittelt, aber keinen unnötigen Ballast mitschleppt. Im Anhang finden Vermieter zahlreiche Muster-Vorlagen: Von der Mieter-Selbstauskunft, über Mietvertrag, Modernisierungsankündigung oder Mieterhöhung bis zur Mietkündigung. Mehr Informationen >>
Anzeige

Besucher-Umfrage

Wie gefällt Ihnen Excel-Vorlagen-Markt.de? Wir freuen uns über Ihr Feedback. Umfrage >>